Allgemeine Geschäftsbedingungen GroupFitness


1. Das Mitglied bestätigt, dass es sportgesund ist. Im Zweifelsfalle hat das Mitglied einen Arzt zu konsultieren. Ein entsprechendes Attest muss jedoch nicht vorgelegt werden.

2. Das Mitglied erklärt sich einverstanden, dass der Dienstleistungsanbieter relevante Daten über dessen Gesundheitszustand erheben darf.

3. Das Nichtbesuchen der Lektionen berechtigt das Mitglied nicht, den Mitgliederbeitrag ganz oder teilweise zurückzufordern.

4. Bei saisonal bedingten oder durch bauliche Aktivitäten verursachten, vorübergehenden zeitlichen Einschränkungen der Leistungen oder Kürzungen in der Angebotspalette besteht seitens des Mitglieds kein Anrecht auf eine Preisreduktion oder eine Rückevergütung.

5. Im Falle einer Betriebsschliessung, einer Einschränkungen des Betriebs, durch eine höhere Gewalt (Pandemie, Brand, etc.) oder aufgrund behördlicher Anordnung, besteht kein Anspruch seitens des Kunden/der Kundin auf jegliche Rückforderung oder Aboverlängerung.

6. Das Besuchen der Kurse erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr des Mitglieds. Die Haftung für Krankheiten und/oder Verletzungen, die sich das Mitglied bei der Teilnahme der Gruppenkurse, sowie der Benützung der Geräte zuzieht wird ausdrücklich ausgeschlossen.

7. Für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl von Wertgegenständen im Studio balance e haftet jedes Mitglied selbst.

8. Erhöhungen der Mitgliederbeiträge sind jederzeit möglich im maximalen Umfang von 30% des bisherigen Beitrages.

9. Änderungen des GroupFitness-Kursprogramms sind jederzeit möglich.

10. Mit Unterzeichnung eines schriftlichen Vertrages erklärt sich das Mitglied mit den oben aufgeführten AGB's einverstanden.