Allgemeine Geschäftsbedingungen Ernährung


1. Bei der Buchung einer Ernährungsbegleitung, in Form eines Packages oder Einzeltermins besteht seitens des Kunden/der Kundin keine Rückerstattung des Betrages, wenn die Begleitung seitens des Kundens/der Kundin während der Laufzeit des Packages oder der Ernährungschallenge unterbrochen wird.

2. Der Kunde/die Kundin erklärt sich einverstanden, dass balance e relevante Daten über den Gesundheitszustand erheben darf. Dies geschieht in Form eines Fragebogens via erpse Tool.

3. Eine Terminabsage und/oder Verschiebung muss bis 24h vorher erfolgen. Bei kurzfristigen Terminabsagen wird dem Kunden/der Kundin 50% des Stundenansatzes verrechnet.